Datenschutzschutzinformationen zur Aktion „My Walk“

1. Was bedeutet Datenschutz?
a) Das Bundesdatenschutzgesetz [BDSG] schützt sogenannte "personenbezogene Daten". Das sind alle Angaben über einen Menschen und über seine sachlichen und persönlichen Verhältnisse, also beispielsweise Name, Anschrift, E-Mailadressen, Geschlecht oder Alter.
b) Ziel des Datenschutzes ist es, Menschen davor zu schützten, dass Unbefugte diese Daten kennen, benutzen oder im schlimmsten Fall missbrauchen. Das Gesetz schreibt deswegen vor, dass personenbezogene Daten nur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, wenn dafür eine Erlaubnis vorliegt.
c) Das bedeutet, dass jeder, der diese Daten erheben, kennen oder benutzen möchte, die betroffene Person nach Ihrer Einwilligung fragen muss, solange keine gesetzliche Erlaubnis besteht.
d) Mit der ausdrücklichen Akzeptanz der Teilnahmebedingungen geben Sie der IfG GmbH die Erlaubnis zur Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
e) Personenbezogene Daten sind von diesen Regeln nicht betroffen, wenn sie anonymisiert sind, also in einer Art Weise erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, die keinen Rückschluss mehr auf einen Menschen zulässt.

2. Fragt die IfG GmbH nach personenbezogenen Daten?
a) Die IfG GmbH erhebt, speichert und verarbeitet im Rahmen der Aktion „My Walk" personenbezogene Daten.
b) Wenn personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, dann geschieht dies immer im Rahmen der strengen gesetzlichen Vorgaben.
c) Zudem geschieht das nur im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Zweck der Speicherung. Daten aus der Aktion „My Walk“ werden also grundsätzlich nur für die Durchführung der Aktion verwendet und nach deren Durchführung und Ablauf der genannten Aufbewahrungsfristen gelöscht.
d) Wer an der Aktion „My Walk“ teilnehmen möchte, wird nach einigen personenbezogenen Daten, z.B. nach dem Namen und der E-Mailadresse gefragt. Dies dient der Feststellung Ihrer [berechtigten] Teilnahme an der Aktion und dem Ausschluss von Missbrauch. Wir speichern Ihre E-Mailadresse auch, um Sie über Veränderungen und Ergebnisse zu benachrichtigen.

3. Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?
a) Nein! Die IfG GmbH wird alle personenbezogenen Daten nie zu Vermarktungs-, Werbe- oder irgendwelchen anderen Zwecken an Dritte weitergeben.
b) Die erhobenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur im Rahmen der Ausführung der Aktion „My Walk“ und nur durch interne zugriffsberechtigte Personen verwendet.

4. Aufbewahrung und Löschung Ihrer Daten
a) Ihre Daten werden maximal 90 Tage nach Aktionsende aufbewahrt.
b) Danach werden alle Ihre Daten gelöscht. Dies betrifft sowohl Ihre Anmeldeinformationen, als auch alle Aktionsergebnisse. Eine nachträgliche Wiederherstellung der Daten ist nicht möglich.

5. Einwilligung
a) Mit Ihrer Anmeldung an der Aktion „My Walk“ und der zwingend damit verbundenen Akzeptanz der Teilnahmebedingungen erklären Sie sich mit der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.
b) Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

6. Rechte
a) Jeder Teilnehmer kann jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen der Erhebung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten widersprechen,
b) die Einwilligung zur Erhebung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten widerrufen,
c) Auskunft verlangen, welche seiner personenbezogenen Daten erhoben oder verwendet werden sowie
d) die bei der IfG GmbH gespeicherten personenbezogene Daten sperren und löschen lassen.

7. Links zu anderen Webseiten
a) Unser Online-Angebot auf www.my-walk.de enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss auf deren Inhalte und auch keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.
b) Mit Ihrer Anmeldung an der Aktion „My Walk“ und der zwingend damit verbundenen Akzeptanz der Teilnahmebedingungen erklären Sie auch Ihr Einverständnis mit dem Setzen dieser Links.

8. Datensicherheit
a) Alle Systeme, in denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet werden, sind kennwortgeschützt und nur einem bestimmten Personenkreis der IfG GmbH zugänglich. Diesem ist durch strenge Sicherheitsauflagen die Weitergabe der Daten an Dritte untersagt.
b) Die internen Abläufe überwacht der Datenschutzbeauftragte der IfG GmbH, Herr Denny Wihan [IfG GmbH, Konrad-Mayer-Str. 26, 92237 Sulzbach-Rosenberg].

Hinweis: Wenden Sie sich bitte an info@gesundheitsmanagement.com, wenn Sie von den o.g. Rechten Gebrauch machen möchten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Anfrage nur bearbeiten können, wenn Sie Unterlagen beilegen, die uns ermöglichen, nachzuvollziehen, welche Daten von welcher Person wir entsprechend bearbeiten müssen [z.B. Kopie des Personalausweises].

Wir verwenden Cookies. Mit Nutzung unserer Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie unter Datenschutz.

OK